ENGLISH

Kaspar Hauser Forschungskreis

im Karl König Institut

Leitung Eckart Böhmer

Termine


Kaspar-Hauser-Festspiele Ansbach
vom 29. Juli bis 5. August 2018

In diesem Sommer finden bereits zum elften Male die Festspiele im Namen Kaspar Hausers statt, die Eckart Böhmer 1998 gründete und seitdem als Intendant leitet. In diesem Jahr wird es rund 30 Programmpunkte geben, so eine Uraufführung einer großen symphonischen Dichtung zu Kaspar Hauser mit Orchester und Chor, wie auch eine Vielzahl an Vorträgen, Lesungen, Kunstausstellungen und Filmen.

Der Kaspar-Hauser-Forschungskreis wird mit Vorträgen von Richard Steel und Eckart Böhmer vertreten sein, sowie mit einer Ausstellung von Werken Greg Trickers und einer Auswahl an Dokumenten und Materialen aus dem Nachlass von Hermann Pies. Und es wird zur Veröffentlichung des ersten Bandes „Schriften aus dem Kaspar-Hauser-Forschungskreis“ kommen.


Programmübersicht

Datum/Zeit

Ort

Veranstaltung

So. 29. Juli 11.00 Uhr

Karlshalle, Kulturzentr. Karlsplatz

Eröffnung der Festspiele Einführung: Eckart Böhmer

So. 29. Juli 13.30 Uhr

Kunsthaus, Reitbahn 3

Eröffnung der Kunstausstellung:
„Wo wären wir hingekommen, wenn wir intelligent gewesen wären?“

So. 29. Juli 15.00 Uhr

Karlshalle, Kulturzentr. Karlsplatz

„Kaspar Hauser und die Identitätsfrage“ Vortrag: Eckart Böhmer

So. 29. Juli 15.00 Uhr

Markgrafen-Museum

„Auf den Spuren Kaspar Hausers“ Stadtführung

So. 29. Juli 18.00 Uhr

Onoldiasaal

„Kaspar Hauser – Aenigma eterna“ Konzert Komponist und Dirigent: Walter Kiesbauer

So. 29. Juli 21.00 Uhr

 

Theater Ansbach

 

„Kaspar Hauser- Der Mensch, Der Mythos, Das Verbrechen“ Film: Peter Sehr

 

Mo. 30. Juli 14.00 Uhr

Theater Ansbach

Jeder für sich und Gott gegen alle“ Film: Werner Herzog

Mo. 30. Juli 18.00 Uhr

Karlshalle, Kulturzentr. Karlsplatz

„Die Konfirmation Kaspar Hausers“ Vortrag: Prof. Dr. Peter Selg

Mo. 30. Juli 21.00 Uhr

 

Schwanenritterkapelle

 

Orgelkonzert mit Ulrike Koch8

Di. 31. Juli 14.00 Uhr

Theater Ansbach

„Kaspar Hauser- Der Mensch, Der Mythos, Das Verbrechen“ Film: Peter Sehr

Di. 31. Juli 18.00 Uhr

 

Angletsaal, Kulturzentr. Karlsplatz

 

„Kaspar Hauser und das Entstehen eines neuen Menschenbildes“ Vortrag: Richard Steel

 

Mi. 01. August 14.00 Uhr

Theater Ansbach

„Jeder für sich und Gott gegen alle“ Film: Werner Herzog

Mi. 01. August 15.00 Uhr

Markgrafen Museum

„Auf den Spuren Kaspar Hausers“ Stadtführung

Mi. 01. August 18.00 Uhr

Angletsaal, Kulturzentr. Karlsplatz

„Kaspar Hauser: Der Findling von Nürnberg - Das Kind von Europa - Der Kriminalfall“ Teil 1, Vortrag: Ulrich Flechtner

Mi. 01. August 20.30 Uhr

 

Angletsaal, Kulturzentr. Karlsplatz

 

„Kaspar Hauser: Der Findling von Nürnberg - Das Kind von Europa - Der Kriminalfall“ Teil 2, Vortrag: Ulrich Flechtner

 

Do. 02. August 14.00 Uhr

Theater Ansbach

Kaspar Hauser- Der Mensch, Der Mythos, Das Verbrechen“ Film: Peter Sehr

Do. 02. August 18.00 Uhr

Karlshalle, Kulturzentr. Karlsplatz

„Kaspar Hauser, Parzival und der Gral“ Vortrag: Eckart Böhmer

Do. 02. August 18.00 Uhr

 

Schlossbibliothek

 

Literarisch - musikalische Soiree zu „Kaspar Hauser – Aenigma eterna“ mit Walter Kiesbauer und Eckart Böhmer

 

Fr. 03. August 14.00 Uhr

Theater Ansbach

„Jeder für sich und Gott gegen alle“ Film: Werner Herzog

Fr. 03. August 18.00 Uhr

Karlshalle, Kulturzentr. Karlsplatz

„Kaspar Hauser und das innere Kind“ Vortrag: Johannes Greiner

Fr. 03. August 20.30 Uhr

 

Agletsaal Kulturzentr. Karlsplatz

 

„Der nicht hoch genug zu schätzende Professor Daumer“ Klavier: Johannes Greiner Lesung: Eckart Böhmer

 

Sa. 04. August 11.00 Uhr

Karlshalle, Kulturzentr. Karlsplatz

„Kaspar Hauser, Parzival und der Gral“ Vortrag: Eckart Böhmer

Sa. 04. August 15.00 Uhr

Karlshalle, Kulturzentr. Karlsplatz

„Kaspar Hauser, Parzival und der Gral“ Vortrag: Eckart Böhmer

Sa. 04. August 15.00 Uhr

Markgrafen-Museum

„Auf den Spuren Kaspar Hausers“ Stadtführung

Sa. 04. August 18.00 Uhr

Onoldiasaal

„Kaspar Hauser – Aenigma eterna“ Konzert Komponist und Dirigent: Walter Kiesbau

Sa. 04. August 21.00 Uhr

 

Theater Ansbach

 

„Kaspar Hauser- Der Mensch, Der Mythos, Das Verbrechen“ Film: Peter Sehr

 

So. 05. August 11.00 Uhr

Karlshalle, Kulturzentr. Karlsplatz

„Kaspar Hauser im Wirken des Sprach-Geistes“ Vortrag: Marcus Schneider

So. 05. August 15.00 Uhr

Angletsaal, Kulturzentr. Karlsplatz

Kaspar Hauser im Zwischenreich“ Vortrag Peter Guttenhöfer

So. 05. August 19.00 Uhr

Karlshalle, Kulturzentr. Karlsplatz

„Kaspar Hauser und das Höhlengleichnis Platons“ Vortrag: Eckart Böhmer Klang-Performance: Holger Anders

Ausführliches Tagungsprogramm als PDF

* * * * * * *

Weitere Veranstaltungen

Kaspar Hauser - Ein Michaelisches Mysterium

Vortrag von Richard Steel

28. 09. 2018, 19:00 Uhr

im Adam Schneider Saal

Patersbergweg 5-7
95336 Mainleus

* * * * * * *

Greg Tricker und sein malerischer Weg mit Kaspar Hauser

Vernissage
Sa, 29. 09. 2018 um 11:00 Uhr

Historischer Badsaal

Obere Stadt 10
95326 Kulmbach

Mehr Information

* * * * * * * *


Vorträge, Rezitationen, Lesungen, Stadtbegehungen, Forschungskreis, Festspiele, zu dem„Kind Europas“
von Eckart Böhmer

FLYER
Eckart Böhmer

... den genauen Ort und Titel der Veranstaltung bitte erfragen bei Eckart Böhmer (eckart.boehmer@web.de)

*******

01. November  -  04. November 2018:
Kaspar Hauser Festival in Santa Cruz, California.

Planungskoordination:
John Baring
E-mail: jfb@usbaring.com


31. Oktober - 03. November 2019:
Kaspar Hauser Festival in Columbia County, New York.

Planungskoordination:
Deborah Grace
E-mail:  deborah2grace@gmail.com